Praxisschwerpunkte

In meiner Praxis arbeite ich mit verschiedenen naturheilkundlichen Methoden, wie z.B. der Pflanzenheilkunde, der Akupunktur, der Microkinesitherapie, etc. (siehe rechte Seite), die es mir erlauben eine individuelle Therapie für Sie im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung zusammenzustellen.

 

Unter Einbeziehung schulmedizinischer Grundlagen, wie z.B. von Laborwerten und komplementären naturheilkundlichen Methoden ist es mir wichtig eine individuelle Therapie für Sie und mit Ihnen zu entwickeln.

 

Die Zusammenarbeit mit Ihnen hat dabei für mich einen sehr hohen Stellenwert.

 

Besonders am Herzen liegt mir in meiner Praxis der Bereich der ganzheitlichen Frauenheilkunde.

Die verschiedenen Lebensabschnitte einer Frau bergen immer wieder neue Herausforderungen für den weiblichen Organismus.

Die hormonelle Umstellung in der Pubertät, eine Schwangerschaft, die Menopause oder auch bereits der monatliche Zyklus fordern uns immer wieder auf's Neue.

Gerade hier lohnt es sich regulativ und möglichst natürlich zu unterstützen.

 

Dabei kann es um "Frauenthemen", wie den folgenden gehen:

  • PMS (prämenstruelles Syndrom)
  • Zyklusunregelmäßigkeiten
  • Menstruationsbeschwerden
  • Kinderwunsch
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Unterstützung bei gynäkologischen Befunden
  • etc.

 

Doch auch weiter gefasste Themen dürfen im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung nicht fehlen:

  • Darmdysbiosen (Störung der Darmflora)
  • Probleme des Immunsystems
  • Allergien
  • mangelnde Micronährstoffversorgung
  • Blasenentzündungen
  • Schilddrüsendysbalance
  • etc.